Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

Einstieg bei Gira

Spannende Aufgaben

Ob für Schüler, Studenten, Absolventen oder Berufserfahrene – ob Praktikum, Ausbildung, Berufseinstieg oder neuer Job für neue Herausforderungen – Gira bietet verschiedene Möglichkeiten des Einstiegs, spannende Tätigkeiten und Aufgaben und viele Perspektiven für Weiterentwicklung und Aufstieg. Wählen Sie hier Ihren Einstiegslevel und Sie finden auf einer eigenen Seite alle wichtigen Informationen für Ihren Start bei Gira.


Wählen Sie Ihren Einstieg bei Gira

Offenheit, Transparenz und Kommunikation: Das 2002 eingeweihte Gira Produktionsgebäude spiegelt mit seiner horizontal gegliederten Stahlglas-Fassade Grundprinzipien des Unternehmens wider.




Menschen bei Gira > Claus Schrödinger, Michael weber

Freiraum für innovative Ideen

Claus Schrödinger und Michael Weber haben bei Gira vor 18 beziehungsweise 19 Jahren als Vertriebsingenieure angefangen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit bei Planern und Architekten haben sie über die Jahre zunehmend mit der Umsetzung komplexer Funktionen von Gira High-Tech- Produkten in Ausschreibungen zu tun.
Interview lesen

Themen Dieses Artikels


Technisches Vertriebgsmarketing


Innovationsprozesse


Entwicklung neuer Aufgaben




Menschen beI Gira > Bernhard Hoster

Kunststoffkenner mit Forschergeist

Bernhard Hoster ist Technologiemanager im Geschäftsfeld Kunststofftechnik bei Gira. Der Experte hat nicht nur verschiedene leitende Positionen in der Region, sondern auch schon in Japan, China und der Türkei innegehabt. Zudem war er lange Zeit als Dozent an der Hochschule tätig. An Forschung und Entwicklung zu arbeiten und das Fachwissen in die Industrie einzubringen – die Kombination war ihm immer besonders wichtig. Denn Innovation und Kunststoff gehören für Hoster untrennbar zusammen.
Interview lesen

Themen Dieses Artikels


Innovationsprozesse


Neue Technologien


Abschlussarbeiten und Gira Technikum




Menschen bei Gira > Sebastian Marz

Grenzerfahrung mit Rückendeckung

Mit nur 29 Jahren leitet Sebastian Marz das vielleicht größte Organisationsprojekt von Gira: die Einführung von SAP als leitende Software für sämtliche Geschäftsprozesse im Unternehmen. „Keine ganz gewöhnliche Aufgabe“, sagt der Industriekaufmann und Wirtschaftsingenieur, der schon mit 24 Jahren die Assistenz der Geschäftsführung übernahm. „Aber eine, die zu schaffen ist – wenn der Rückhalt im Unternehmen stimmt.“
Interview lesen

Themen Dieses Artikels


Innovationsprozesse


Neue Technologien


Projektmanagement




Menschen beiI Gira > Class Vesper

Abenteuer mit Sicherungsleine

Im Jahr 2005 bot die Geschäftsführung ihren Auszubildenden erstmals ein Jahr Arbeit im Ausland an. Im Raum stand ein Aufenthalt in China. Niemand machte Ernst – bis auf Clas Vesper, damals Auszubildender zum Werkzeugmechaniker in der Kunststofffertigung. Er übernahm die Vorreiterrolle und stellte auch Gira vor neue logistische Herausforderungen in Bezug auf die Organisation von Arbeitsstelle, Unterkunft und Visum. Knapp ein Jahr später startete seine Reise in die Millionenmetropole Schanghai.
Interview lesen

Themen Dieses Artikels


Ausbildung


Auslandsaufenthalt


Duales Studium


Weitere Informationen