AUSBILDUNGSBERUFE BEI GIRA

Werkzeugmechaniker/-in

Werkzeugmechaniker/-innen stellen Spritz- und Presswerkzeuge für Kunststoffteile her und halten sie instand. Dementsprechend liegt die Ausbildungsstätte überwiegend im Formenbau und in allen angrenzenden Bereichen. Die Auszubildenden lernen, die Designvorgaben aus der Konstruktion mit verschiedenen maschinellen Bearbeitungsverfahren umzusetzen, dazu gehören auch das Programmieren und Bedienen von Maschinen mit numerischer Steuerung. Zusätzlich beschäftigen sie sich mit den wichtigsten Eigenschaften der verschiedenen Kunststoffe und machen sich mit den Inhalten des Qualitätswesens vertraut.

Online bewerben


Voraussetzung

- qualifizierter Hauptschulabschluss oder
- Fachoberschulreife oder
- Hochschulreife


Ausbildungsdauer

3,5 Jahre
[bei besonderer Leistung Verkürzung um ein halbes Jahr möglich]


Ausbildungsvergütung


1. Jahr    980,56 EUR


2. Jahr    1.029,38 EUR


3. Jahr    1.101,92 EUR


4. Jahr    1.197,18 EUR


zusätzliche leistungsabhängige Prämienzahlungen
[Stand 01. April 2018]


Verlauf der Ausbildung

Die Grundausbildung der technischen Auszubildenden wird im Berufsbildungszentrum der Industrie in Remscheid durchgeführt.  Gleichzeitig ist die Fachausbildung von Anfang an auf die spezifischen Anforderungen von Gira ausgerichtet. Die Auszubildenden wechseln nach der Grundausbildung in die verschiedenen Fachabteilungen. Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen sie ein- bis zweimal in der Woche die Berufsschule am Berufskolleg Werther Brücke in Wuppertal.


ANSPRECHPARTNER


Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Personal
Dahlienstraße
42477 Radevormwald

Jan Görtz
Ausbildungskoordinator
Tel. 02195-602-6819
jan.goertz@gira.de


Online Bewerbung

Bewirb dich jetzt online für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2022. Dies geht ganz bequem über unser Online-Formular.
Zur Online-Bewerbung


Weitere Informationen